Wie kann ich die Anzeige der App anpassen?

Klicke oben links auf das Burger-Menü (die drei waagerechten Striche). Dann gehe auf „Einstellungen” > „Erscheinungsbild”. Dort kannst du einstellen, wie viele bevorstehende Reservierungen neben den Tischen angezeigt werden und hast die Möglichkeit das Farbschema zu ändern.

Wie kann ich zwischen mehreren Accounts wechseln?

Klicke oben links auf das Burger-Menü (die drei waagerechten Striche) und gehe dann auf „Einstellungen” > „Restaurant”. Klicke dort auf den Pfeil neben deinem Restaurantnamen und du kannst zwischen deinen Accounts wechseln ohne dich ausloggen zu müssen.

Wie lege ich eine Reservierung oder einen Walk-In an?

Es gibt zwei Wege eine neue Reservierung/einen neuen Walk-In anzulegen:

Möglichkeit 1:

  • Du kannst oben rechts in der Menüleiste auf das „+” -Symbol (Reservierung) oder das „Männchen” (Walk-In) klicken.
    Bei der Reservierung („+” -Symbol) öffnet sich ein neues Fenster, in das du der Reihe nach das Datum, die Personenanzahl, die Uhrzeit, den Tisch und die Gästedaten abgeben kannst.
  • Du kannst oben zwischen den einzelnen Reitern wechseln und auch so zurückgehen, wenn doch noch etwas geändert werden soll. Wenn alles eingetragen ist, kann man oben rechts auf den Haken klicken, um es abzuspeichern.
  • Bei dem „Männchen” (Walk-In) öffnet sich links eine Leiste, in der du den Gastnamen und die Personenanzahl festlegen kannst. Rechts auf dem Tischplan kannst du dann den passenden Tisch auswählen. Um den Walk-In zu speichern, kannst du in der linken Spalte oben auf „erstellen” klicken.

Möglichkeit 2:

  • Du wählst direkt auf deinem Tischplan eine Tisch aus und klickst dort auf das „Männchen” oder das „+” -Symbol. In diesem Fall ist der Tisch schon festgelegt und du musst nur die Anzahl und Gästedaten eingeben. Ansonsten öffnen sich die gleichen Fenster wie bei Methode 1 und das Speichern funktioniert genauso.

Wie kann ich einen Gast auf die Warteliste setzen?

Klicke oben in der Bearbeitungsleiste auf das Sanduhr Symbol auf der rechten Seite. Dann kannst du die Gästedaten eintragen. Der Wartelisteneintrag erscheint auf der linken Seite über den Reservierungen als wartende Gruppe.

Wie kann ich einen Wartelisteneintrag platzieren oder löschen?

Wenn du doch noch Platz in deinem Restaurant hast, klicke auf die Gruppe auf der Warteliste, die du platzieren möchtest, klickst auf „Platzieren”, dadurch wird der Wartelisteneintrag in eine Reservierung umgewandelt. Um einen Tisch zuzuteilen, wähle auf deinem Tischplan den passenden Tisch aus, indem du ihn antippst. Denk daran, die Uhrzeit auf den Zeitpunkt anzupassen, zu der du die Reservierung annimmst und speichere sie dann.
Wenn du wirklich keinen freien Platz mehr hast, kannst du den Wartelisteneintrag löschen und die Gäste bekommen automatisch eine Stornierungsmail.

Wie bearbeite ich eine Reservierung?

  • Wenn du dich in die iPad App eingeloggt hast, bist du gleich in der Reservierungsübersicht mit dem Tischplan. Auf der linken Seite ist die Übersicht mit allen Reservierungen.
  • Klicke auf die Reservierung, die du bearbeiten willst. Dann kommst du auf die Ansicht mit den Reservierungsdaten. Dort kannst du alle Angaben bearbeiten und oben rechts speichern.
  • Wenn du einen Reservierungs-Tag hinzufügen möchtest, erscheinen alle deine Tags über dem Tastaturfeld, und du kannst dir den passenden aussuchen.
  • Um den Status einer Reservierung zu ändern klicke ganz oben auf den Pfeil der neben dem aktuellen Status steht. Dann klappt sich das Menü auf und du kannst einen neuen Status auswählen.

Wie kann man einer Reservierung einen neuen Tisch zuweisen?

Tippe lange die Reservierung in deiner Reservierungsübersicht an und ziehe sie auf den neuen Tisch. Dann kannst du entscheiden, ob der Tisch der Reservierung hinzugefügt werden, oder die Reservierung verschoben werden soll.

Wie kann ich meine Reservierungen nach bestimmten Zeiträumen filtern?

In der Browserversion von resmio kannst du unter „Einstellungen” > „Reservierungen” > „Reservierungszeiten & Kapazitäten” für die Kategorien Frühstück, Mittagessen, Abendessen bestimmte Zeitabschnitte festlegen. Bei der iPad App kannst du die Reservierungen dann nach diesen Kategorien filtern. Klicke dafür oben in der Bearbeitungsleiste auf das Uhrsymbol in der Mitte. Dann kannst du dir nur bestimmte Zeitabschnitte anzeigen lassen.

Wieso werden mir auf dem Tischplan nicht alle Reservierungen angezeigt?

Je nachdem welche Uhrzeit oben in der Bearbeitungsleiste steht, werden andere Reservierungen angezeigt, da nur eine bestimme Anzahl an Reservierungen angezeigt wird.
In den Einstellungen kannst du festlegen kannst, wie viele zukünftige Reservierungen auf einmal angezeigt werden. Gehe dafür auf das Burger-Menü (die drei waagerechten Striche) > „Einstellungen” > „Erscheinungsbild”. Beim „Tisch Layout” kannst du dich entscheiden, ob nur eine oder bis zu drei Reservierungen im Voraus angezeigt werden.

Wie kann ich gesperrte Tische manuell besetzen?

Klappe das Menü auf indem du oben links auf das Burger-Menü (die drei waagerechten Striche) klickst. Dann gehe auf die „Einstellungen” > „Verhalten” und setze den Regler bei „Platzierung von Buchungen an blockierten und besetzten Tischen erlauben” auf blau/aktiv.

Bitte beachte, dass diese Einstellung nur für das spezifische iPad gilt. Wenn du mit mehreren iPads arbeitest musst du das für jedes Gerät einzeln einstellen.

Wie kann ich einen Tisch sperren?

  • Wähle den Tisch, den du sperren möchtest über den Tischplan aus. Klicke dann auf das Schloss Symbol.
  • Auf der linken Seite öffnet sich ein Menü in dem du einstellen kannst, ob der Tisch ganztägig gesperrt sein soll oder nur für eine bestimmte Zeitspanne.
  • Wenn er für den einen ganzen Tag gesperrt sein soll, klicke auf den Regler bei „Ganztägig”, wenn dieser blau ist, ist er aktiv. Wenn der Tisch für eine bestimmte Zeit gesperrt sein soll, wähle bei „Beginn” und „Ende” den Zeitraum aus. Dort kannst du den Tisch auch für mehrere Tage sperren.
  • Den Sperrgrund können alle Mitarbeiter sehen, wenn sie auf den gesperrten Tisch klicken. Dort sieht man auch wie lange der Tisch gesperrt ist.

Hinweis: In der iPad App kann man nur einzelne Tische sperren. Wenn der ganze Raum oder mehrere Räume gesperrt werden sollen, muss man dafür in die Webapp (die Browser Anwendung) gehen. Diese Einstellung kann man unter „Einstellungen” > „Reservierungen” > „Tischplan” > „Ausnahmen der Tischverfügbarkeit” machen.

Wie kann ich eine Tischsperrung bearbeiten oder löschen?

  • Klicke im Tischplan auf den gesperrten Tisch und dann auf die rot hinterlegte Sperrung.
  • Dann öffnet sich links ein Menü in dem man die Sperrung bearbeiten kann. Dort kannst du die Zeit wie gewünscht anpassen oder den Regler bei „Ganztägig” rausnehmen. Dann klicke oben auf „Speichern”.
  • Um die Sperrung aufzuheben, kannst du auch ganz unten auf „Löschen” klicken.

Hinweis: In der iPad App kann man nur einzelne Tische entsperren. Wenn ein ganzer Raum oder mehrere Räume entsperrt werden sollen, muss man dafür in die Webapp (die Browser Anwendung) gehen. Diese Einstellung kann man unter „Einstellungen” > „Reservierungen” > „Tischplan” > „Ausnahmen der Tischverfügbarkeit” machen.

Wie kann ich den Tischplan bearbeiten?

Klappe das Menü auf, indem du oben links auf das Burger-Menü (die drei waagerechten Striche) klickst und gehe dann auf „Räume”. Dann kommst du auf die Übersicht aller deiner Raumpläne und kannst dir den betreffenden Raum über die Pfeile an der Seite aussuchen. Oben rechts kannst du nun entweder auf „Neu” klicken um einen neuen Raum anzulegen oder auf „Bearbeiten”, um etwas an einem bestehenden Raum zu ändern.
Sobald du auf eine der beiden Möglichkeiten klickst, öffnet sich oben eine Bearbeitungsleiste.

Die Bearbeitungsleiste

  • Ganz links kannst du die Breite (B) und Höhe (H) des Raumes über „-” und „+” anpassen.
  • Wenn du auf den „Boden” klickst, öffnen sich alle Designmöglichkeiten und du kannst dir eine aussuchen, indem du den gewünschten Boden anklickst.
  • Mit dem Regler „Zeiten” kannst du dir Beispiel-Reservierungen anzeigen lassen, um den Abstand zwischen den Tischen besser einstellen zu können.
  • Mit dem „Raster” kannst du die Linien, an denen du die Tische ausrichten kannst, erhöhen.
  • Wenn der Regler „An Raster ausrichten” aktiv ist (blau), kann man die Tische nur auf einer der gekreuzten Rasterlinien platzieren. Wenn der Regler aus ist, können die Tische vollkommen frei im Raum platziert werden.

Ein neues Element hinzufügen

Um ein neues Objekt auf dem Plan zu platzieren, klicke auf ein Rasterkreuz. Dann kannst du dir aussuchen, ob du einen neuen Tisch, eine Pflanze, Textbox oder eine Wand erstellen möchtest.

  • Tisch: Beim Erstellen eines Tisches kannst du gleich den Namen und die Kapazität (Anzahl der Sitzplätze) festlegen, genauso wie die Tischform, -größe und die Ausrichtung. Wenn du einen bereits erstellten Tisch bearbeiten willst, klicke einfach auf den entsprechenden Tisch, dann öffnet sich das eben beschriebene Menü.
  • Pflanze: Du kannst eine von drei Pflanzen durch Anklicken aussuchen.
  • Textbox: Lege erst den Text und dann die Größe der Box fest. Du kannst auch die Textfarbe, Füllfarbe und Ausrichtung festlegen.
  • Wand: Du kannst die Farbe und Breite festlegen, bevor du auf „erstellen” klickst. Nachdem du die Wand erstellt hast, kannst du die Länge festlegen, indem du mit dem Finger das Ende der Wand antippst und sie dann länger oder kürzer ziehst. Du kannst die Wand auch anders ausrichten, indem du das Ende der Wand in die Richtung ziehst, in die die Wand zeigen soll.

Objekte verschieben

Um etwas auf dem Tischplan zu verschieben, klicke das Objekt mit dem Finger an und schiebe es, während du es angetippt hältst, an die gewünschte Stelle.

Hinweis: Wenn in der Bearbeitungsleiste „An Raster ausrichten” aktiv ist, kann man Objekte nur in die Kreuzungen des Rasters verschieben.
Wenn du mit dem Raum zufrieden bist, vergiss nicht oben rechts auf „Speichern” zu klicken.

Wie komme ich zu meinen Bestellungen?

Wenn du dich bei resmio Tables anmeldest, bist du automatisch in der Reservierungsübersicht. In der linken unteren Ecke gibt es ein Symbol mit einer Servierhaube. Wenn du dort drauf klickst, gelangst du zu deiner Bestellübersicht.
Um wieder zu den Reservierungen zu wechseln, klicke unten links auf das Buch-Symbol.

Wie kann ich meine Bestelloptionen anpassen oder die Bestellungen ausschalten?

Klicke unten links auf die Servierhaube um von den Reservierungen zu den Bestellungen zu wechseln. Oben in der rechten Ecke kannst du sehen welche Bestelloption gerade aktiviert ist. Wenn du auf den Button klickst, kannst du „Abholung” und „Lieferung” wie gewünscht an oder abschalten.

Wie kann ich den Benachrichtigungston für Bestellungen einschalten?

Klappe das Menü auf, indem du oben links auf das Burger-Menü (die drei waagerechten Striche) klickst. Dann gehe auf „Einstellungen” > „Verhalten” und setze den Regler bei „Benachrichtigungston für neue Bestellung abspielen” auf blau/aktiv. Hier kannst du dir aus vier verschiedenen Tönen einen aussuchen.

Wie kann ich Bestellungen ausdrucken?

Klappe das Menü auf, indem du oben links auf das Burger-Menü (die drei waagerechten Striche) klickst. Dann gehe auf „Einstellungen” > „Bondrucker” und stelle das Modell deines Epson Druckers ein. Im ersten Kästchen werden dir alle verfügbaren Drucker angezeigt. Klicke deinen Drucker an, um ihn mit resmio zu verbinden.

Hinweis: Alle anderen Einstellungen (zum Beispiel das Anpassen der Reservierungszeiten) können nur über die Webapp getätigt werden, also über die Anmeldung im Internet Browser und nicht über die iPad App.

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Weitere Hilfen und Ratgeber

Menü